Unbenanntes Dokument
 
Gesundheit
 
  Allgemeines
 
  Meldungen
 
  Essen mit Wirkung
 
 

Natürliche Süße

Der Geschmack von Möhren und Mais entspricht der natürlichen Vorliebe, der Kinder, für Süßes

Kinder sind nicht von Natur aus Gemüsemuffel. Probieren Sie es doch einmal mit süßen Gemüsen.

Eltern, die ihren Kindern Gemüse schmackhaft machen wollen, sollten zunächst Möhren, Erbsen oder Mais anbieten. Der Geschmack dieser Sorten entspreche der natürlichen Vorliebe von Kindern für Süßes. Das rät der aid infodienst in Bonn. Nehmen Sie Ihre Kinder bereits zum Einkaufen mit, dann können die Kleinen selbst das Gemüse auswählen, das ihnen schmeckt. Was die Gemüse-Beliebtheit noch steigert: Lassen Sie Ihren Nachwuchs bei der Zubereitung mithelfen.

Wenn trotz aller Bemühungen, Ihr Kind eine bestimmte Gemüsesorte nicht mag, dann zwingen Sie es auch nicht sie zu essen. Dadurch würde sich die Ablehnung nur steigern. Versuchen Sie es stattdessen lieber mit mehr Obst.

 

 

 

 

 

 
 




powered by Gökhan Özkan